Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Natur – vielfältig!

Einladung zur Vernissage

Die Vielfalt ihrer Arbeiten ist kaum zu fassen. Wir sehen altmeisterlich nachgestellte Szenen, mit der handlichen Lumix-Kamera vor einem schwarzen Tuch fotografiert, die das „memento mori“ (gedenke des Todes) des Barocks zur Schlagzeile machen. Wir sehen filigrane Zeichnungen, von der Natur inspiriert, die dem Betrachter weder Anfang noch Ende der Muster zu erkennen geben. Und wir sehen farbkräftige, lichtdurchflutete Aquarelle, die uns in wundersame Räume eintauchen lassen.

All das zeigt uns die Hirschauerin Eva Beylich mit ihren Werken. Ab dem 01.07.2022 stellt sie ihre Bilder im Ratsstüble Hirschau aus. Die Künstlerin unterrichtete selbst Kunst an vielen Gymnasien und hat sich in ihrer Ausbildungszeit viele Anregungen von unterschiedlichen Lehrmeistern geholt. Ihr Hauptthema, das in allen ihren Arbeiten zu erkennen ist, ist die Natur.  Der Mensch spielt in der Kunst Eva Beylichs kaum eine Rolle, das gibt sie offen zu. Genauso verzichtet die Künstlerin auf die mannigfachen Möglichkeiten der Computertechnik um z. B. ihre Fotos zu bearbeiten. Sie betrachtet ihr künstlerisches Schaffen lieber als Handwerk und wählt bei ihrer gestalterischen Tätigkeit den direkten Weg vom Kopf zur Hand.

Der Verkaufsschlager sind zur Zeit ihre kreativen Einzelstücke: Mit wetterfestem Acryl bemalte Schneckenhäuser, selbst gesammelt, gewaschen, grundiert und mit feinsten Mustern verziert. Kleinode, Kleinkunstwerke, Minimalismus, ein „Friedhof der Kuschelschnecken“, eine Ode an die Natur.

Wir laden Sie ein zu unserer Ausstellungseröffnung und zwar am:

am Samstag, 9.07.2022 um 15 Uhr im Ratsstüble Hirschau

Eva Beylich wird anwesend sein und uns sicher einiges zu ihrer Kunst sagen können.

Wir freuen uns auf Sie.

U. Sichau
Ratsstüble Hirschau e. V.

Details

Datum:
9. Juli
Zeit:
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Ratsstüble Hirschau
Kingersheimer Straße 46 + Google Karte

Veranstalter

Ratsstüble Hirschau e. V.
Telefon:
07071/9955733
E-Mail:
info@ratsstueble-hirschau.de