Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Trauerarbeit und Trost angesichts von Krieg und Gewalt

„Rahels Klage“ –  Musikvideo mit Gespräch

KMD Prof. Hans-Peter Braun (Komponist und ehemaliger Musikdirektor am Evangelischen Stift in Tübingen) führt mit einem Musikvideo in seine Komposition Rahels Klage für Altblockflöte ein.

Die Solistin der Uraufführung, Ortrun Dietrich aus Stuttgart, hat das Werk als Video in der Bühler Kirche St. Pankratius eingespielt.

Der Komposition liegt ein jiddisches Lied aus Kiew aus dem Jahre 1941 zugrunde. In dem Tal „Babyn Yar“ hat die deutsche Wehrmacht nach der Eroberung Kiews 33 000 jüdische Männer, Frauen, Kinder und Alte erschossen.

In dem erschütternden Wiegenlied beklagt die jüdische Mutter den Verlust ihrer ermordeten Kinder. Sie verstummt nicht. Sie singt: „Helft mir, mamas helft mir oys klogn mayn nign“ – „Helft mir, Mamas, meine kleinen Kinder zu beklagen!“

Donnerstag, 08.12.22, 19.00 Uhr

Ort: Ratsstüble Dorfkneipe,  Kingersheimerstr. 46, 72070 Tübingen/ Hirschau

( 07071 / 9955733

Der Eintritt ist kostenlos, über Spenden freuen wir uns.

Details

Datum:
8. Dezember 2022
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Ratsstüble Hirschau
Kingersheimer Straße 46
+ Google Karte

Veranstalter

Ratsstüble Hirschau e. V.
Telefon:
07071/9955733
E-Mail:
info@ratsstueble-hirschau.de