Informationen und Gottesdienstzeiten kath. Kirche ab 03.12.2023

Gottesdienste:

Sonntag 3. Dezember 2023 1. Adventssonntag
9.30 Uhr Eucharistiefeier mit Pfarrer Tijomon, St. Ägidius
9.30 Uhr Kindergottesdienst mit dem Kigo-Team, Gemeindehaus St. Urban

Dienstag 5. Dezember 2023
18.30 Uhr Eucharistiefeier mit Pfarrer Skobowsky, St. Ägidius

Ministrantenstunde:
17.00 bis 18.30 Uhr, freitags im Gemeindehaus St. Urban
01.12.23: Film
15.12.23: Weihnachtsfeier

Bücherei:
dienstags und donnerstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Urban
E-Mail: buecherei.hirschau@gmx.de
Jeden 2. und 4. Dienstag ist von 16.30 bis 17.30 Uhr für die 5 bis 8jährigen Kinder Vorlesestunde im Gemeindehaus St. Urban

Mitteilungen:

Ein herzliches Dankeschön an alle Ministrantinnen und Ministranten und der Band für die Vorbereitung und Mitgestaltung des Gottesdienstes am Jugendsonntag. Auch danken die Minis von St. Ägidius für jede Spende, die ihre Arbeit unterstützt!

Veränderte Strukturen bei den Minis von St. Ägidius – Oberminiwahlen
Wir Ministranten aus St. Ägidius haben uns zusammengesetzt und eine neue Struktur der Leiter sowie eine Aufgabenteilung ausgearbeitet. Wir bilden nach wie vor eine Leiterrunde (bestehend aus Ober-und Juniorministranten). Außerdem sind verschiedene Arbeitsgruppen entstanden, die den Fokus auf ihren Bereich legen. Dabei geht es unter anderem um die Themen Öffentlichkeitsarbeit, Miniraumgestaltung, Finanzen, Miniplan, Miniproben, Gottesdienstvorbereitung, etc. Diese veränderte Struktur haben wir am Freitag, 17. November in der Ministunde vorgestellt. Die Minis konnten sich per Wahl entscheiden, ob sie mit diesen neuen Strukturen einverstanden sind. Sie haben diesen neuen Strukturen einstimmig zugestimmt. Zur Minileiterrunde gehören nun in alphabetischer Reihenfolge: Arianna Agosta, Lisa Binder, Amina Dehmer, Anna Holocher, Jeremias Ihlein, Theo Ihlein, Marie Kindersberger, Leonie Lutz, Mari Lutz und Sophie Weitzenberg. Neu zur Minileiterrunde sind in diesem Jahr hinzugekommen: Laura Anthes, Jasira Dehmer und Leonie Knorpp. Allen, sei ein ganz herzlicher Dank für die Arbeit und das reiche Engagement im vergangenen Jahr gesagt und ebenfalls ein großer Dank für die Bereitschaft, auch in diesem Jahr für die Minis in St. Ägidius Verantwortung zu übernehmen! Über den „Nachwuchs“ freuen wir uns natürlich besonders!
Nicht aus dem Minidienst, aber aus der Minileiterrunde hat sich verabschiedet: Mareike Binder. Für all ihr Tun sei ihr ein ganz herzlicher Dank gesagt! Durch ihre ruhige Art und ihr gewissenhaftes Tun hat sie die Minirunde stets bereichert. Natürlich wünschen wir ihr Gottes Segen für ihren Weg und wir freuen uns über jedes Dabeisein, das sie möglich machen kann!

Sternsingeraktion 2024
Vom 5. bis 7. Januar 2024 werden wieder die Sterninger in Hirschau unterwegs sein, um gemeinsam für Kinder in Bangladesch zu sammeln.  Hierzu findet ein Vortreffen am Freitag, 1. Dezember 2023 von 15.30 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus St. Urban (Miniraum, 2. OG) statt.  Wir freuen uns auf alle, die kommen und Lust haben für den Guten Zweck mitzumachen.

Herzliche Einladung an alle Kinder und ihre Familien
zum Kindergottesdienst am Sonntag, 3. Dezember 2023 um 9.30 Uhr im Gemeindehaus St. Urban. Wir freuen uns auf Euch! Das Thema ist „Licht im Advent“.


In der Adventszeit werden die werktäglichen Gottesdienste dienstags als Rorate gefeiert. Wir bitten Sie, zu diesen besonders stimmungsvollen Gottesdiensten, die nur mit Kerzenschein erleuchtet werden, eine Kerze mitzubringen.


Krippenspiel mit Jugendchor-Projekt
Herzliche Einladung in diesem Jahr wieder beim Krippenspiel in St. Ägidius mitzumachen. Die Krippenspielproben sind am 6.12., am 13.12. und am 20.12. jeweils von 16.30 bis 17.30 Uhr in St. Ägidius. Beim ersten Termin werden auch die Rollen verteilt. Herzlich eingeladen sind alle Kinder!
Die Chorproben sind am 6.12., am 13.12. und am 20.12. jeweils von 17.30 bis 18.15 Uhr in St. Ägidius. Herzlich eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen ab der 4. Klasse. Wer Lust hat, kann auch beim Krippenspiel und beim Chor gleichzeitig mitmachen. Außerdem freuen wir uns, dass auch die Flötengruppe von Monica Richling das Krippenspiel wieder musikalisch umrahmt.

Next ADVENTure –  Wieder  Advent – L’Apéro in concert
Samstag, 9. Dezember 2023, 18 Uhr: Ankunft – ein Abenteuer…? Innehalten, loslassen, zuhören. Charme und Chanson, Besinnung und Blues, Musik und Texte mit der Band „l’Apéro“. Benefizkonzert für die Orgelsanierung in St. Ägidius (Eintritt frei – über Spenden freuen wir uns für St. Ägidius). Herzliche Einladung!

Sammlung für die Tübinger Tafel
An den Adventssonntagen stellen wir in der Kirche wieder einen Adventstisch für die „Tübinger Tafel“ auf. Die Tübinger Tafel bittet um Lebensmittelspenden für Bedürftige. Erbeten werden vor allem haltbare Lebensmittel. Herzlich danken wir für Ihre Spende und Unterstützung!

HeiligsBlättle
Die neuen HeiligsBlättle liegen  hinten in der Kirche zum Austeilen bereit. Ein herzlicher Dank an alle Austrägerinnen und Austräger!

Werkstatt Glaube und Vernunft – Gottes Bilder und Gottes Wirklichkeit. Zwischen Glauben und Wissen
Der Gottesgedanke ist tief in der abendländischen Geistesgeschichte verankert. Menschen ringen seit jeher darum, was aus diesem Gedanken folgt und wie ein angemessenes Verständnis der Wirklichkeit Gottes aussehen kann. Daher will die Werkstatt Glaube und Vernunft über einige Aspekte christlicher Gottesbilder nachdenken und eine offene Reflexion darüber anbieten. Termine und Themen der Vortragsreihe:
Dienstag, 19. Dezember 2023:
Der sich offenbarende Gott – Können wir etwas über Gott wissen?
Dienstag, 23. Januar 2024:
Der liebende und strafende Gott – Wie „handelt“ Gott in der Welt?
Dienstag, 20. Februar 2024:
Der erlösende Gott – Was „will“ Gott eigentlich?
Dienstag, 19. März 2024:
Der drei-eine Gott – Wer „ist“ Gott?
Dienstag, 16. April 2024:
Der leidende Gott – Ist der Gottesglaube eine Antwort auf das Leiden?
Dienstag, 14. Mai 2024:
Der allmächtige Gott – Hat Gottes Macht Grenzen?
Dienstag, 18. Juni 2024:
Der unerklärliche und bilderlose Gott – Kann man Gott verstehen?
Dienstag, 16. Juli 2024:
Der ge-genderte Gott?! – Ist Gott männlich oder weiblich?

Ort: Gemeindehaust St. Johannes, Bachgasse 5 in Tübingen. Beginn: 20.00 Uhr.

Vesperkirche 2024
Das Leitungsteam der Vesperkirche freut sich auf das kleine Jubiläum: Im Winter 2024 feiern sie zum fünfzehnten Mal die Tübinger Vesperkirche! Und das einmal mehr in der Martinskirche.
Geplant ist die Vesperkirche für den 28.1.-17.2.2024. Sie beginnt am Sonntag, 29.1., um 10.30 Uhr mit einem Eröffnungsgottesdienst. Danach kann dann wieder fröhlich gemeinsam gespeist werden – das Essen wird wie gewohnt von der Küche des Pauline-Krone-Heims geliefert. In den folgenden drei Wochen hat die Vesperkirche von 11.30 bis 14 Uhr geöffnet. Begleitend zur Vesperkirche gibt es wieder die Dienste von Frisör, Fußpflege, Arzt, Rechts- und Sozialberatung. Außerdem soll es auch wieder eine Kunstausstellung im Kirchenraum geben. In Hirschau beteiligen sich die beiden Kirchengemeinden, wie bereits im letzten Jahr, mit Kuchenspenden. Geplant sind diese für Samstag, 28. Januar 2024. Nähere Informationen folgen noch.

Katholische Kirchengemeinde St. Ägidius
Pfarrer Ulrich Skobowsky, Bachgasse 3, Tübingen,
Tel.: 07071 203610
Email: Ulrich.Skobowsky@drs.de
Gemeindeassistentin Cosima Tanneberger, Bachgasse 3, Tübingen, Tel. 203614
Email: cosima.tanneberger@drs.de (zuständig für Erstkommunionkatechese)
Pastoralreferentin Gabriele Lutz,
Tel.: 07071 791374
E-Mail: Gabriele.Lutz@drs.de
Pfarrsekretärin Anette Letzgus,
Tel.: 07071 791374; Fax: 791992

Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Dienstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, 16.00 bis 18.00 Uhr; Donnerstag 9.00 bis 11.00 Uhr.

Internet: www.hirschau-sankt-aegidius.de
www.katholisch-tue.de
E-Mail: StAegidius.Hirschau@drs.de

Autor: Wolfgang Orians

--Kommunikationsgruppe Hirschau-- Berichte, in denen ich als Autor genannt werde, sind in der Regel nicht von mir geschrieben. Ich stelle sie nur online. Für den Inhalt verantwortlich sind die entsprechende Vereine bzw. Organisationen. Von mir verfasste Texte enthalten meinen Namen am Ende des Textes.