Ökumenische Bibelwoche zur Apostelgeschichte im Februar

„Kirche träumen“ – unter dieser Überschrift beschäftigen wir uns in diesem Jahr mit Texten aus der Apostelgeschichte. Wie im letzten Jahr auch wollen wir die Bibelarbeiten im Rahmen der Verbundkirchengemeinde und in neuer Form anbieten.
Weil in der Apostelgeschichte das Thema „Gemeinde“ und „Gemeinschaft“ im Vordergrund steht, bietet es sich dieses Jahr an, dabei am gemeinsam am Tisch zu sitzen. Folgende Termine sind geplant:
Sonntag, 5. Februar um 10 Uhr:       Gemeinsamer Gottesdienst in der Martinskirche in Kilchberg zur Eröffnung der Bibelwoche mit Pfarrerin Eva Zähringer  „Zwischen Schiffbruch und Aufbruch (Apostelgeschichte 27,13-38)“
Donnerstag, 9. Februar um 19 Uhr: Bibelvesper in der Christuskirche in Hirschau    mit Clemens Ruhnau, Pfarrerin Karoline Rittberger-Klas und dem Posaunenchor Hirschau   „Gemeinsam (Apostelgeschichte 4,32-37)“
Samstag, 11. Februar um 9 Uhr:       Bibelfrühstück im Gemeindehaus in Weilheim  mit Dipl.-Theol. Sven Gröger und Pfarrerin Rittberger-Klas   Füreinander (Apostelgeschichte 6,1-7)“
Sonntag, 26. Februar um 15 Uhr:     Bibelcafé im Pfarrhaus in Kilchberg  mit Prof. Dr. Ingolf Dalferth und Pfarrerin Eva Zähringer    „Zur Problemlösung kommen (Apostelgeschichte 15,1-35)“

Merken Sie sich die Termine gerne vor! Weitere Informationen erscheinen ggf. direkt vor dem jeweiligen Termin. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit uns in die Welt der Apostelgeschichte eintauchen!


„Verbunden Leben“  – Exerzitien im Alltag 2023 –
Herzliche Einladung – 28.02.2023 – 28.03.2023
Die Gruppenabende finden immer dienstags, 20 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Weilheim statt.
An Exerzitien im Alltag teilzunehmen, bedeutet, im ganz normalen, gewohnten Alltag etwas Kleines verändern – wacher, achtsamer, verbundener mit Gott zu leben. Zu den Exerzitien im Alltag gehören 20 – 30 Minuten Zeit der Stille am Morgen und 10 Minuten Tagesrückblick am Abend. Dazu gibt es Texte, Impulse und Übungen.
Der wöchentliche Gruppenabend wird immer als Höhepunkt der Woche erlebt: Zeit zum Erzählen, zum Hören, zur Stille, zum Singen und Beten. Er schließt die vergangene Woche ab und eröffnet die neue Woche.
Inzwischen gibt es ein Team von Menschen, die gerne immer wieder teilnehmen. Neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind uns herzlich willkommen. Begleitet wird diese Zeit von Christiane Grünewald und Margret Bott-Ruhnau.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 12.02.2023 unter Tel. 07071 – 79 17 39 oder Mail: margret.bott@gmx.de

 

Autor: Monika Höll

Vorsitzende Verein Kommunikationsgruppe Hirschau Chefredakteurin Redaktionsteam